please select language

Innovation

Technologien geben den Takt für unser Unternehmen vor, Innovationen spielen dabei die erste Geige. Um den Ton sicher anzugeben, ist viel Training nötig:

So arbeitet das Innovationsmanagement konzernweit zusammen, um Ideen für unsere Technologien aufzuspüren und umzusetzen. Mit unseren Partnern und anderen Unternehmen, so z.B. dem Innovationsverein quer.kraft, tauschen wir uns über technologische Entwicklungen aus und erkunden potentielle Handlungsfelder. Damit Innovationen ein förderndes Umfeld finden, geben wir mit Corporate Venturing guten Ideen Raum zum Lernen und Wachsen. 

Technologien bei Diehl

Advanced Materials

Leichtbau, spezifische Kupferlegierungen, Karbonfasern, Smart Materials oder „selbst nachbildende“ Moleküle: Die Entwicklung neuer Materialien beeinflusst Fertigungsprozesse und Produkte. Advanced Materials ermöglichen neue Anwendungen, optimieren Produkte und können Kosten senken.

Wo lohnt sich der Einsatz dieser hochentwickelten Materialien? Diese Frage betrifft die Diehl-Gruppe als Ganzes. Wir arbeiten daran, die Grenzen der technologischen Möglichkeiten immer weiter auszuloten und unseren Kunden neuartige Produkte zugänglich zu machen. Dazu investieren wir traditionell hohe Summen in Forschung und Entwicklung und erweitern unser Wissen zudem durch die Zusammenarbeit mit renommierten Forschungsinstituten und Universitäten.

Es gehört zu unserem Selbstverständnis, Materialien und Prozesse beständig auf mögliche Verbesserungen zu prüfen. Besonders Sensor-, Speicher-, oder Beleuchtungstechnik bieten noch viel Potential für zukünftige Materialentwicklungen.

Ansprechpartner

  • Diehl GruppeDr. Mathias GlasmacherLeiter Zentrale Technologie
    Tel +49 911 947-2002
    Fax +49 911 947-3429
  • Diehl Stiftung & Co. KG Stephanstr. 49 90478 Nürnberg

Corporate Venturing

  • Diehl Ventures GmbH
    Tel +49 911 947-2002
  • Stephanstr. 49 90478 Nürnberg

Erfahren Sie mehr über Diehl Ventures. 

Diehl Stiftung & Co. KG © 2017