please select language

Erfolgreiche Messetage auf der SHK Essen 2016

18.03.2016
Diehl Metall, Diehl Metall Schmiedetechnik

Produkte für sichere Trinkwasseranwendungen standen bei unserem Messeauftritt auf der SHK Essen im Fokus des Besucherinteresses.

Rund 48.500 Besucher informierten sich vom 09. bis 12. März 2016 auf der SHK Essen über Neuheiten aus den Bereichen Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien.

Auch Diehl Metall Schmiedetechnik präsentierte dort erstmals sein Produkt- und Technologieportfolio für sichere Trinkwasseranwendungen. Unsere Gesenkschmiedeteile werden aus Legierungen hergestellt, die den hohen Anforderungen an Sicherheit, Korrosionsbeständigkeit, Hygiene und mechanische Eigenschaften gerecht werden.
Mit unserer integrierten Wertschöpfung können wir so Flexibilität und Qualität in allen Stufen gewährleisten:

Gießerei | Halbzeug | Schmiede | Bearbeitung | Werkzeugbau | Labor / F&E | Prüfstände

Ökologie und Ökonomie liegen nahe beieinander: Unsere Legierungen schonen die knappen Ressourcen, nutzen sich nicht ab, lassen sich bestens recyceln und überzeugen durch eine nachhaltig gute Energiebilanz.

Diehl Metall Schmiedetechnik bedankt sich für das rege Besucherinteresse sowie die zahlreichen Gespräche, durch welche wir viele neue hochwertige Kontakte knüpfen konnten.

Diehl Metall, als Teilkonzern der 1902 gegründeten Diehl Gruppe (Umsatz: 3.039,0 Mio. Euro, Mitarbeiter: 16.297), hat sich in den letzten Jahrzehnten eine hervorragende Stellung auf den globalen Märkten erarbeitet. Der internationale Technologie-Hersteller hat seinen Hauptsitz in Röthenbach a d Pegnitz bei Nürnberg. Diehl Metall ist derzeit an 15 Standorten in Europa, Asien, Südamerika und den USA vertreten.
Diehl Metall Messing liefert Stangen, Rohre und Profile aus über 60 verschiedenen Legierungen an weltweit angesiedelte Kunden aus der Heizungs- und Sanitärindustrie, der Automobil- und Maschinenbauindustrie und der Elektronik.
Diehl Metall Schmiedetechnik produziert Gesenkschmiedeteile und ist als erfolgreicher Partner der Automobilindustrie Marktführer im Bereich Synchronringe. Das Produktportfolio umfasst Messing- als auch Stahl-Synchronringe, die optional mit innovativen Reibschichten erhältlich sind.
Die Diehl Metal Applications (DMA) sieht die kundenspezifische Entwicklung, Produktion und Vermarktung von hochtechnischen Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette, vor: Angefangen bei Bändern und Drähten aus Kupferlegierungen, hochkomplexen Stanzprodukten inklusive Schempp+Decker Einpresszonen, hochselektive Oberflächenveredelungen sowie Beschichtungen von 3D-Teilen bis hin zu Metall-Kunststoff Verbundsystemen.

Funktionen

Kontakt

  • Diehl MetallDiehl Metall Stiftung & Co. KG
    Tel +49 911 5704-0
    Fax +49 911 5704-435
  • Heinrich-Diehl-Straße 9 90552 Röthenbach a.d. Pegnitz
Diehl Stiftung & Co. KG © 2017