please select language

Neue Ansprechpartner für konventionelle Galvanik (DMA)

07.07.2015
Diehl Metall, Diehl Metal Applications

Gesamtverantwortung für den Vertrieb der Diehl Metal Applications GmbH im Bereich Trommel- und Gestellgalvanik in Berlin neu geregelt.

Um mit der Dynamik im Markt der galvanischen Oberflächen Schritt zu halten, hat die Diehl Metal Applications GmbH in Berlin bereits zahlreiche Investitionen und Umstrukturierungen in der Bandgalvanik getätigt, die seit Beginn dieses Jahres Früchte tragen.

Auch in der Trommel- und Gestellgalvanik finden Entwicklungen statt, die wir als Unternehmen mit unserem Know-how begleiten und positiv beeinflussen möchten. Aus diesem Grund hat die Diehl Metal Applications GmbH in Berlin unter der Vertriebsleitung von Herrn Frank Uibel zwei Mitarbeiter für die Kundenbetreuung in der konventionellen Galvanik nominiert.

Zum 1. August 2015 übernehmen Herr Peter Schüschner und Frau Julia Kemeter die Betreuung der Bestands- und Neukunden für den Bereich der konventionellen Galvanik (Trommel- und Gestellgalvanik).

Diehl Metall, als Teilkonzern der 1902 gegründeten Diehl Gruppe (Umsatz: 2.905,0 Mio. Euro, Mitarbeiter: 14.520), hat sich in den letzten Jahrzehnten eine hervorragende Stellung auf den globalen Märkten erarbeitet. Der internationale Technologie-Hersteller hat seinen Hauptsitz in Röthenbach a d Pegnitz bei Nürnberg. Diehl Metall ist derzeit an 15 Standorten in Europa, Asien, Südamerika und den USA vertreten.

Diehl Metall Messing liefert Stangen, Rohre und Profile aus über 60 verschiedenen Legierungen an weltweit angesiedelte Kunden aus der Heizungs- und Sanitärindustrie, der Automobil- und Maschinenbauindustrie und der Elektronik.
Diehl Metall Schmiedetechnik produziert Gesenkschmiedeteile und ist als erfolgreicher Partner der Automobilindustrie Marktführer im Bereich Synchronringe. Das Produktportfolio umfasst Messing- als auch Stahl-Synchronringe, die optional mit innovativen Reibschichten erhältlich sind.
Die Diehl Metal Applications (DMA) sieht die kundenspezifische Entwicklung, Produktion und Vermarktung von hochtechnischen Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette, vor: Angefangen bei Bändern und Drähten aus Kupferlegierungen, hochkomplexen Stanzprodukten inklusive Schempp+Decker Einpresszonen, hochselektive Oberflächenveredelungen sowie Beschichtungen von 3D-Teilen bis hin zu Metall-Kunststoff Verbundsystemen. 

Funktionen

Kontakt

  • Diehl MeteringDiehl Metal Applications GmbH
    Tel +49 30 84784-691
Diehl Stiftung & Co. KG © 2017