please select language

Erfolgreiche IATF-Zertifizierung für die Diehl Metal Applications

13.03.2018
Diehl Metal Applications

Die Diehl Metal Applications GmbH (DMA) hat das Transitionsaudit IATF 16949:2016 an ihren Standorten Berlin und Teltow bestanden

IATF 16949:2016 ist der neue globale Qualitätsstandard in der Automobilindustrie. Unternehmen in der Automobillieferkette müssen die Wirksamkeit ihres Qualitätsmanagementsystems bezüglich der deutlich angestiegenen Forderungen des Standards in einem Übergangsaudit (Transitionsaudit) bestätigen lassen. 

Die Diehl Metal Applications GmbH (DMA) hat das Transitionsaudit IATF 16949:2016 an ihren Standorten Berlin und Teltow erfolgreich bestanden. Besonders wurde das hohe Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Auditoren von der Zertifizierungsgesellschaft „TÜV Nord Cert“ hervorgehoben. 

Die Bekanntgabe des neuen Zertifikates wird voraussichtlich im Mai 2018 erfolgen, so dass ein nahtloser Übergang von der Zertifikatsgültigkeit der ISO/TS 16949 zur IATF 16949 erfolgen wird. 

Der besondere Dank gilt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die Qualität unserer Prozesse leben und damit die Zufriedenheit unserer Kunden sicherstellen. 


Ebenfalls erfolgreich bestanden haben ihre IATF-Audits:

Diehl Augé Découpage, Diehl Metal India und Diehl SynchroTec. 

Im Laufe des Jahres folgen noch:

Diehl Metall Schmiedetechnik, ZIMK Zehdenick Innovative Metall- und Kunststofftechnik und Diehl Power Electronic. 

Funktionen

Kontakt

  • Diehl MetallMichael NitzLeiter Marketing & Kommunikation
    Tel +49 911 5704-180
    Fax +49 911 5704-836
  • Heinrich-Diehl-Straße 9 90552 Röthenbach a.d. Pegnitz
Diehl Stiftung & Co. KG © 2018