please select language

Diehl Metal Applications auf der electronica 2016 in München

26.10.2016
Diehl Metall, Diehl Metal Applications

 Vom 08. bis 11. November 2016 präsentiert die DMA in München neueste Entwicklungen für elektronische und elektrotechnische Anwendungen auf der electronica:

Die electronica ist die Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik. Diehl Metal Applications (DMA) ist dort mit seinen Standorten DMA Berlin, Sundwiger Messingwerk, ZIMK, Diehl Augé Découpage, Diehl Power Electronic, The Miller Company und Diehl Metall (Shenzhen) vertreten. Präsentiert wird dort ihre Wertschöpfungskette für Bauteile und Komponenten für die Elektrotechnik und Elektronik organisiert als One-Stop-Shop, direkt aus einer Hand:
Co-Design│Vormaterial NE-Band & DrahtStanztechnik│Schempp+Decker EinpresszonenHochselektive Beschichtungstechniken│Sonderbeschichtungen für Einpresszonen wie z.B. S+D Advanced Indium & S+D Advanced Silberzinn│Umspritz- & Montagetechnik.
Diehl Metal Applications arbeitet sehr eng mit den Entwicklungsabteilungen seiner Kunden zusammen und produziert anwendungsspezifische stromführende Lösungen vor allem für die Automobil- und Elektronikindustrie.

Die DMA wird zudem als Messehighlight die von Würth Elektronik ICS entwickelte SKEDD-Technologie vorstellen. SKEDD als neue Art der Kontaktierung von Komponenten auf der Leiterplatte wird zudem dem Trend der Miniaturisierung im Automotive-Bereich gerecht: Bauraum und Gewicht werden reduziert, die Montage wird vereinfacht und ein nachhaltiger Recyclingprozess wird unterstützt.

Zusammen mit Würth Elektronik ICS und den weiteren Lizenznehmern Phoenix Contact sowie Lumberg Connect laden wir Sie zu unserem gemeinsamen Vortrag zum Thema „SKEDD Direkte Stecktechnologie – Innovative Produktlösungen für die Kontaktierung von Leiterplatten“ ein, welcher am 09. November 2016 von 15.30 bis 16.30 Uhr im Exhibitor Forum (Halle B5, Stand 343) stattfinden wird.

Überzeugen Sie sich selbst von unserem Produkt- und Dienstleistungsportfolio: Bestellen Sie Ihr kostenfreies Messeticket und vereinbaren Sie vorab einen Termin mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner unter www.diehl.com/electronica

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle B2, Stand 131.

Diehl Metall, als Teilkonzern der 1902 gegründeten Diehl Gruppe (Umsatz: 3.108,5 Mio. Euro, Mitarbeiter: 15.889), hat sich in den letzten Jahrzehnten eine hervorragende Stellung auf den globalen Märkten erarbeitet. Der internationale Technologie-Hersteller hat seinen Hauptsitz in Röthenbach a d Pegnitz bei Nürnberg. Diehl Metall ist derzeit an 15 Standorten in Europa, Asien, Südamerika und den USA vertreten.
Diehl Metall Messing liefert Stangen, Rohre und Profile aus über 60 verschiedenen Legierungen an weltweit angesiedelte Kunden aus der Heizungs- und Sanitärindustrie, der Automobil- und Maschinenbauindustrie und der Elektronik.
Diehl Metall Schmiedetechnik produziert Gesenkschmiedeteile und ist als erfolgreicher Partner der Automobilindustrie Marktführer im Bereich Synchronringe. Das Produktportfolio umfasst Messing- als auch Stahl-Synchronringe, die optional mit innovativen Reibschichten erhältlich sind.
Die Diehl Metal Applications (DMA) sieht die kundenspezifische Entwicklung, Produktion und Vermarktung von hochtechnischen Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette, vor: Angefangen bei Bändern und Drähten aus Kupferlegierungen, hochkomplexen Stanzprodukten inklusive Schempp+Decker Einpresszonen, hochselektive Oberflächenveredelungen sowie Beschichtungen von 3D-Teilen bis hin zu Metall-Kunststoff Verbundsystemen.

Funktionen

Kontakt

Diehl Stiftung & Co. KG © 2017