please select language

Kurzbericht zum Geschäftsverlauf 2015 und Erwartungen 2016

04.07.2016
Diehl Holding

2015: Entwicklung für Airbus A350 erfolgreich beendet – Produktionshochlauf auf gutem Weg  

Im Airbusprogramm A350 XWB konnten 2015 unter hoher Anspannung alle Leistungsparameter erfüllt werden, auch der Hochlauf der Produktion ist auf gutem Weg – angesichts der hohen Komplexität unserer insgesamt 15 Arbeitspakete ein herausragender Erfolg.  

Fabrik des Jahres steht in Wangen – Aufbruch in die digitale Revolution  

Von ebenfalls herausragender Bedeutung ist die Entwicklung von Controls in einem schwierigen Marktumfeld. Das starke Wachstum in allen Unternehmenseinheiten beruht wesentlich auf einem hocheffizienten, global vernetzten Fertigungsverbund. Im renommierten Benchmark-Wettbewerb
„Die Fabrik des Jahres / Global Excellence in Operations“ der Unternehmensberatung A.T.Kearney ist Diehl Controls mit dem Ersten Preis ausgezeichnet worden. Diese Bewertung ist eine eindrucksvolle Bestätigung auf unserem Weg der digitalen Transformation.   

Positive Entwicklung 2015 von hohen Pensionsrückstellungen überdeckt  

Die Diehl-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2015 mit einem Konzernumsatz von 3.108,5 Mio € gegenüber Vorjahr ein Plus von 69,4 Mio € oder 2,3 %. Controls und Aerosystems verzeichneten jeweils kräftiges Wachstum, Metering liegt leicht über dem Vorjahreswert, während Metall – metallpreisbedingt – und Defence unter Vorjahr bleiben. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit erreichte im Berichtsjahr aufgrund zinsbedingt zusätzlicher Pensionsrückstellungen nur 84,0 Mio € nach 134,1 Mio € im Vorjahr. Der Jahresüberschuss beträgt 37,1 Mio € nach 80,0 Mio €.   

2016: Merklich stärkeres Umsatzwachstum als im Vorjahr und Ergebnisverbesserung erwartet  

Aerosystems wird programmbedingt kräftig zulegen. Defence, Controls und Metering erwarten ebenfalls Umsatzwachstum, während der Metallbereich zwar seinen Veredelungserlös steigern kann, aufgrund weiter gesunkener Kupferpreise aber nicht seinen Gesamtumsatz.   

Diehl Connectivity Solutions GmbH und Diehl Venture GmbH gegründet  

Mit der Gründung zweier Unternehmen treibt Diehl Innovationen voran. Die Diehl Connectivity Solutions versteht sich als Ansprechpartner für Hausgeräteindustrie und Energieversorger im Bereich des Energie- und Gerätemanagements. Die Diehl Ventures GmbH beteiligt sich an den Aktivitäten junger Start-ups in Bereichen mit hohem Innovationspotential, um Diehl den Zugang zu neuen Technologien zu sichern.  

Funktionen

Kontakt

  • Diehl MeteringDiehl Holding
Diehl Stiftung & Co. KG © 2017