please select language

Luftverteidigungssysteme

Luftverteidigungsysteme IRIS-T SLM/SLS

Systeme der Luftverteidigung dienen dem Schutz der Bevölkerung, wichtiger Gebäude und Objekte. Auch Bodentruppen müssen vor Angriffen aus der Luft geschützt werden. Besonders die bodengebundene Luftverteidigung ist in der Lage, Räume über längere Zeit dauerhaft zu schützen. Für das Taktische Luftverteidigungssystem der Bundeswehr (TLVS) entwickelte Diehl Defence den Boden-Luft-Flugkörper IRIS-T SL, eine leistungsgesteigerte Version der heute bei zahlreichen Nationen weltweit im Einsatz befindlichen Fighter-Bewaffnung IRIS-T. In Kombination mit verschiedenen Radar- und Führungssystemen bietet IRIS-T SL die Fähigkeiten und Vorzüge eines modernen Luftverteidigungssystems. Ein solches IRIS-T-SLM-Komplettsystem wurde erstmals 2014 erfolgreich vor internationalem Publikum getestet. 

Aktuell rüstet Diehl das schwedische Heer mit dem Short Range Air Defence System IRIS-T SLS aus. Die SHORAD-Lösung nutzt den auch in Schweden bereits eingeführten Luft/Luft-Lenkflugkörper IRIS-T zum senkrechten Start von der Trägerplattform Hägglunds Bv410. 

Kontakt

  • Diehl Defence GmbH & Co. KG
    Tel +49 7551 89-01
Diehl Stiftung & Co. KG © 2018