Mentoring

Erfahrung und Potenzial im Dialog

Ein Mitarbeiter wird über den Zeitraum von einem Jahr durch eine erfahrene Fach- oder Führungskraft betreut: Das ist das Grundprinzip unseres Mentorings. Und es funktioniert: Mentoring bringt für beide Seiten Vorteile.

Der Zweck des Mentorings

Das einjährige Mentoring ist ein großartiger Weg, um Wissenstransfer innerhalb der Gruppe zu steuern – weil beide Seiten von Anfang an profitieren.

Der Mentee

… lernt die eigenen Fähigkeiten besser kennen und einzuschätzen.

… wird bei eigenen Tätigkeiten unterstützt.

… erhält Unterstützung und Orientierung für den persönlichen Karriereweg, sowie die Kraft, diesen zielgerichtet und entschlossen zu verfolgen.  

… wird Teil eines Netzwerks, das Impulse und Kontakte bereitstellt.

… erhält vom Mentor am Ende des Jahres abschließendes Feedback zu fachlichen und persönlichen Fähigkeiten, zu seinem Potenzial und zu möglichen Richtungen für die weitere Entwicklung.

Der Mentor

… erhält neue Ideen und Input aus der Perspektive des Mentees.

… hat die Gelegenheit, die eigene Arbeit zu reflektieren.

… trainiert soziale und kommunikative Kompetenz und baut das persönliche Netzwerk in der Gruppe aus.

Mentoring ist etwas Besonderes bei Diehl. Wer ausgewählt wird, hängt von verschiedenen individuellen Kriterien ab; wie dem persönlichen Interesse, der jeweiligen Potenzialgruppe, oder einer vorausgegangenen Teilnahme am Traineeprogramm. Sprechen Sie einfach Ihre Führungskraft an, wenn Sie Interesse haben!

Diehl Stiftung & Co. KG © 2018