please select language

Diehl Aviation führt anlässlich der Jahres-Leitmesse für Flugzeugkabinen seinen neuen Markennamen ein

10.04.2018
Diehl Aviation

Ab 10. April wird der Luftfahrt-Zulieferer „Diehl Aviation“ heißen 

Der Luftfahrt-Zulieferer Diehl schlägt diese Woche ein neues Kapitel in seiner Unternehmensgeschichte auf und tritt ab Dienstag, 10. April 2018, mit dem ersten Tag der Jahresleitmesse für Flugzeugkabinen, der Aircraft Interiors Expo (AIX) in Hamburg, unter dem Markennamen „Diehl Aviation“ auf. 

Das Re-Branding ist Ausdruck einer stärkeren Integration des Luftfahrt-Zulieferers. Diehl Aviation gibt ab kommender Woche nicht nur dem Teilkonzern, der bislang unter seiner Dachmarke die Unternehmenseinheiten Diehl Aerospace, Diehl Aircabin, Diehl Comfort Modules und Apparatebau Gauting vereinte, sondern auch drei der vier Tochterunternehmen eine neue, einheitliche Bezeichnung. Diehl Aerospace als Gemeinschaftsunternehmen mit Thales firmiert weiter unter dem angestammten Namen. 

Auf der AIX in Hamburg wird Diehl wieder mit einem Stand (Halle B7, 7D20) auf 405 qm Grundfläche vertreten sein, der in diesem Jahr in einem völlig neuen Design noch mehr Ausstellungsfläche bietet. Darauf wird Diehl Aviation einen 16 Meter langen Kabinen-Demonstrator mit integrierten Kabinenlösungen und Innovationen ausstellen. Diehl bietet diese integrierten Lösungen aus einer Hand an, die aktuelle Trends in der Flugzeugkabine bedienen und dabei völlig neue Maßstäbe in Bezug auf das Wohlbefinden der Passagiere an Bord, die Reduzierung der Einbauzeit im Line- und Retrofit sowie den wirtschaftlichen Betrieb der Flugzeuge setzen. 

Diehl Aviation ist ein Teilkonzern der Diehl Stiftung & Co. KG und bündelt alle Luftfahrtaktivitäten der Diehl-Gruppe unter einem Dach. In der Luftfahrtindustrie ist Diehl Aviation, wozu auch Diehl Aerospace (ein Gemeinschaftsunternehmen mit Thales) gehört, ein führender Systemlieferant für Flugzeugsystem- und Kabinenlösungen. Derzeit beschäftigt Diehl Aviation mehr als 5.400 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen die führenden Flugzeughersteller Airbus (sowohl Flugzeuge als auch Helikopter), Boeing, Bombardier und Embraer sowie Fluggesellschaften und Betreiber von Verkehrs- und Geschäftsflugzeugen.

Funktionen

Kontakt

  • Diehl AviationDavid VoskuhlVP Communications & PR
    Tel +49 7551 891-4002
  • Alte Nußdorfer Straße 23 88662 Überlingen Deutschland
Diehl Stiftung & Co. KG © 2018