please select language

Diehl Aviation und Lufthansa Technik verkünden Pläne zur Zusammenarbeit bei Kabinenelementen

12.04.2018
Diehl Aviation

Vereinbarung bei Gesprächen während der Aircraft Interiors Expo (AIX) in Hamburg getroffen
 

Im Rahmen der diesjährigen Aircraft Interiors Expo in Hamburg sind Diehl Aviation und der MRO-Anbieter Lufthansa Technik übereingekommen, eine Kooperation im Bereich der Produktentwicklung, Herstellung und Installation von Kabinenelementen zu planen. Die schon bislang durchgeführte gemeinsame Entwicklung einzelner Kabinenmonumente soll damit auf eine wesentlich breitere Basis gestellt werden.

Beide Unternehmen können die komplette Wertschöpfungskette von der ersten Idee, über den Bau bis hin zu Installation, Zulassung und Logistikprozess für Produkte vollständig abdecken. Für Diehl Aviation als Hersteller von Kabinenelementen bietet sich damit der Vorteil, die eigene Kompetenz als First Tier Supplier in der Luftfahrtindustrie mit den Möglichkeiten eines weltweit führenden Wartungs-, Reparatur- und Überholungsbetriebes für Verkehrsflugzeuge zu kombinieren.

Auf der AIX in Hamburg sind bereits einige Ergebnisse der bisherigen Zusammenarbeit zwischen Lufthansa Technik und Diehl als Ausstellungsstücke zu besichtigen: Auf dem Diehl-Messestand (Halle 7, 7D20) ist die High Density Solution, eine innovative Lösung zur Galley-Lavatory-Anordnung auf Standardrumpf-Flugzeugen als Teil des großen Kabinen-Mockups ausgestellt, während Lufthansa Technik (Halle 6, 6B80) das Galley-Bar-Modul für optimierten Passagier-Service auf Großraumflugzeugen zeigt. 

Diehl Aviation ist ein Teilkonzern der Diehl Stiftung & Co. KG und bündelt alle Luftfahrtaktivitäten der Diehl-Gruppe unter einem Dach. In der Luftfahrtindustrie ist Diehl Aviation, wozu auch Diehl Aerospace (ein Gemeinschaftsunternehmen mit Thales) gehört, ein führender Systemlieferant für Flugzeugsystem- und Kabinenlösungen. Derzeit beschäftigt Diehl Aviation mehr als 5.400 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen die führenden Flugzeughersteller Airbus (sowohl Flugzeuge als auch Helikopter), Boeing, Bombardier und Embraer sowie Fluggesellschaften und Betreiber von Verkehrs- und Geschäftsflugzeugen.

 

Funktionen

Kontakt

  • Diehl AviationDavid VoskuhlVP Communications & PR
    Tel +49 7551 891-4002
  • Alte Nußdorfer Straße 23 88662 Überlingen Deutschland
Diehl Stiftung & Co. KG © 2018